Über uns

Dozenten

Zur Zeit unterrichten, neben verschiedenen Dozenten für den Fachunterricht, vier Dozenten an der Eurythmie-Schule. Außer der Unterrichtstätigkeit sind sie selbst künstlerisch aktiv in der Eurythmie-Bühne Berlin.

Monika Höfer

1959 Geboren und aufgewachsen in Lengenfeld im Vogtland.
1978 Abitur.
1978–83 Studium der Anglistik und der Germanistik (FSU Jena).
1990–94 Lehrtätigkeit als Englischlehrerin an einer Waldorfschule.
1994–97 Eurythmie-Ausbildung an der Schule für Eurythmische Art und Kunst Berlin.
Seit 1997 Mitglied der Eurythmie-Bühne Berlin.
Seit 1999 Kindergarteneurythmie in verschiedenen Kindergärten.
Seit 2003 Dozentin in Berlin.

Anne-Rose Kallinowsky

1960 Geboren und aufgewachsen in Frankfurt am Main.
Nach dem Abitur Eurythmie-Ausbildung bei Lea van der Pals in Dornach.
1985–2001 Tätig als Eurythmielehrerin an einer Waldorfschule in allen Altersstufen. Arbeit mit Erwachsenen, Kleinkindern/Kindergarten.
Ständige Mitarbeit bei verschiedenen künstlerischen Projekten.
1989-94 Bühnenarbeit bei Christoph Graf.
Seit 2001 Dozentin in Berlin.

Elisabeth Wilck

1986 in Leipzig geboren
aufgewachsen in Berlin, umfangreiche musikalische Bildung: Geigenunterricht und zeitweise Klarinetten-, Harfen- und Gesangsunterricht

2006-2010 Eurythmiestudium an Den norske Euryhmihøyskole in Oslo
anschließendes Studienjahr an der Schule für Eurythmische Art und Kunst Berlin und Tätigkeit in der Eurythmie-Bühnengruppe Berlin

ab 2013 Eurythmielehrerin an der Freien Waldorfschule Kreuzberg,
künstlerisch eurythmische Tätigkeiten in der Eurythmie-Bühnengruppe Berlin und in freien Projekten

ab August 2020 Dozentin an der Eurythmieschule Berlin

Alois Winter

1952 Geboren und aufgewachsen bei Basel/Schweiz.
1973-79 Sprachgestaltungs-Ausbildung bei Halina Kaiser-Jankowska, Basel.
1979-84 Eurythmie-Ausbildung bei Lea van der Pals, Dornach.
1984-94 Unterrichtstätigkeit als Eurythmielehrer an verschiedenen Waldorfschulen.
1984-95 Lehrer an der Eurythmieschule Lea van der Pals.
Bühnenarbeit bei Christoph Graf.
Seit 1995 Dozent in Berlin.
Gast bei der Goetheanum-Bühnengruppe und beim Mond-Ensemble.
Seit 1999 Leitung der Schule für Eurythmische Art und Kunst und der Eurythmie-Bühnengruppe Berlin.

Unsere Fachlehrer für die begleitenden Fächer

Sprachgestaltung:
Gabriele Tsouloukidse, Alois Winter

Chorgesang:
Stefan Meinecke

Musiktheorie:
Viola Bäumer-Bruhn

Anthroposophie:
Stephanie Lossen

Anatomie:
Dr. Michael Domeyer

Poetik, Literaturwissenschaft, Kunstbetrachtung:
Hans-Paul Fiechter

Pädagogik:
Christoph Doll

Formenzeichnen:
Stephanie Lossen

Ständige Gastlehrer für Eurythmie:
Annemarie Bäschlin (Farben-Eurythmie, Malen)
Dorothea Mier (Ton-Eurythmie)
Cordula Gerber-Brandt (Pädagogische Eurythmie)

Heileurythmie:
Florian Himstedt, Werner Wohllaib